Rainer Genilke
Liebe Gäste,

vielen Dank dass Sie meinen Web Auftritt besuchen und sich über meine Arbeit im Landtag informieren.


Ihr Rainer Genilke





 

10.05.2017 | Lausitzer Rundschau
Nach der Ablehnung im Landtag präsentieren Christdemokraten ihr Bahn-Konzept bis 2030 in Cottbus und anderen Regionen des Landes.
Es ging ein Raunen durch den Raum "Goethe" im Cottbuser Lindner Congress Hotel, als Rainer Genilke erklärte: "Dieses Bahn-Konzept hat Rot-Rot im Landtag abgelehnt." Und der Verkehrsexperte der CDU-Fraktion im Landesparlament fügt hinzu: Nicht einmal in den Verkehrsausschuss, in dem der Finsterwalder Vorsitzende ist, sei das 108-Seiten-Papier überwiesen worden. Enttäuschend, aber unter der Rubrik "Oppositionsalltag" wollen auch die CDU-Politiker Klaus-Peter Schulze (MdB) und Michael Schierack diese Schlappe aus dem März keineswegs abtun. Sie ziehen jetzt mit der "Entwicklungsstrategie für den Schienenpersonen-Nahverkehr in Berlin und Brandenburg" durchs Land. Machen bekannt, was ihr Bahnkonzept bis 2030 verändern will, um verspätete und überfüllte Züge aufs Abstellgleis zu schieben. Nach Ansicht von Genilke bietet die Mobilitätsstrategie 2030 des Landes "mehr Phrasen als klare und anspruchsvolle Ziele".
weiter

CDU Deutschlands CDUPlus Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Angela Merkel bei Facebook
© Rainer Genilke | Mitglied des Landtages   | Startseite | Impressum | Kontakt | Realisation: Sharkness Media | 0.38 sec. | 41621 Besucher