Rainer Genilke | Mitglied des Landtages
Besuchen Sie uns auf http://www.rainer-genilke.de

DRUCK STARTEN


Presse
30.03.2017, 13:50 Uhr | märkische online zeitung
Risse durchziehen Asphalt
Bad Freienwalde (MOZ) Seit Montag ist die B167 zwischen Bad Freienwalde und Wriezen gesperrt. 30 Tage Gesamtbauzeit setzt der Landesbetrieb Straßenwesen an. In dieser Woche fräsen die Mitarbeiter den alten Fahrbahnbelag ab. Dies ist die erste Deckenerneue
Wie ein schnaubender Dinosaurier bewegte sich die große rote Maschine über die B167. Sie fräste den Fahrbahnbelag ab. Ein Laufband beförderte den pulverisierten Asphalt auf die Ladefläche eines Lkw. Sieben Mitarbeiter der Firma Fräsdienst Enrico Feind entfernten am Mittwoch den alten Fahrbahnbelag. "Dieser wird von 18 Lkw abgefahren", erklärte Polier Burkhard Krause von der Firma Oevermann, die mit dem Bau beauftragt wurde. Das Abfräsen der beiden etwa 13 Zentimeter starken Schichten wird voraussichtlich bis Ende nächster Woche dauern. Gleichzeitig beginnen dann die Asphaltarbeiten auf der 5,5 Kilometer langen Ausbaustrecke.
Lesen Sie den kompletten Artikel:
www.moz.de/artikel-ansicht/dg/0/1/1563082