Neuigkeiten
20.07.2017, 10:29 Uhr | Sebastian Loos
Praktikant Genilke auf großer Fahrt
Landtagsabgeordneter schnuppert Praxisluft in Speditionsfirma
Politiker reden über viel von dem sie eigentlich nichts verstehen – so sieht es häufig der Volksmund. Auf den Landtagsabgeordneten Rainer Genilke trifft dies definitiv nicht zu.  Seit vielen Jahren absolviert er in der Sommerpause Praktikas in unterschiedlichsten Branchen. Arbeit in der Förderschule, Landwirtschaft und Nahverkehr waren seine bisherigen Stationen. In diesem Jahr war er Mitarbeiter der Crone Handel & Speditions GmbH aus Bad Liebenwerda. Als verkehrspolitischer Sprecher der CDU-Fraktion im Landtag Brandenburg bat ihm dieser Einblick in die Logistikbranche gleich zahlreiche neue Erfahrungen.

Auf dem Programm standen eine Tour im LKW sowie ein Tag in der Disposition und Geschäftsleitung. Dabei wurde deutlich, dass die Anforderungen an Fahrer deutlich gestiegen sind. Ob automatisierte Befüllung des geladenen Silos, termingerechte Lieferung, Reinigung mit hochmodernen Methoden oder GPRS-Verfolgung sind da nur wenige Beispiele. Aus diesen Anforderungen ergibt sich auch ein Problem der Branche. Fahrer sind dringend gesuchte Fachkräfte, berichtet Thomas Crone. Hier hat er auch einen Wunsch an die Politik. Die Infrastruktur an den deutschen Autobahnen für Fahrer ist unzureichend. Es gibt weder genügend Parkplätze für die Nacht noch sanitäre Anlagen. Dies mache den Beruf für viele unattraktiv – neben der permanenten Abwesenheit von der Heimat.

 

 

CDU Deutschlands CDUPlus Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Angela Merkel bei Facebook
© Rainer Genilke | Mitglied des Landtages   | Startseite | Impressum | Kontakt | Realisation: Sharkness Media | 0.20 sec. | 46896 Besucher