Neuigkeiten
17.01.2018, 10:51 Uhr | Sebastian Loos
Neujahrsempfang des Stadtverbandes Finsterwalde
Frau Kerstin Nelkert wird mit Ehrenamtspreis ausgezeichnet
Am 11. Januar 2018 empfing der CDU-Stadtverband Finsterwalde seine Mitglieder zum traditionellen Neujahrsempfang. Höhepunkt der Veranstaltung ist in jedem Jahr die Verleihung des Ehrenamtspreises der CDU. Menschen, die sich ehrenamtlich für die Sängerstadt einsetzen, möchte der Stadtverband auf diese Weise ehren und in den Fokus der Wahrnehmung rücken. „Das Ehrenamt ist das Rückgrat des Miteinanders in der Sängerstadt. Besonderen Menschen, die sich in ihrer Freizeit für andere engagieren, kann man eigentlich nicht genug danken“ sagt Rainer Genilke, Vorsitzender des Stadtverbandes.

Preisträgerin 2018 ist Frau Kerstin Nelkert. Sie engagiert sich seit 20 Jahren in besonderer Weise für die Finsterwalder Tafel. "Ihr zuverlässige Arbeit bei der TAFEL ist Ausdruck ihres christlichen Wesens", sagte Finsterwaldes Bürgermeister Jörg Gampe, der selbst auch ehrenamtlich bei der TAFEL tätig ist. Vorgestellt wurde die Arbeit der TAFEL von Pfarrer Markus Herrbruck: "Frau Nelkert gehört zu den Menschen, die dafür sorgen, dass unser soziales Gefüge nicht auseinanderbricht". Die evangelische Kirchengemeinde betreibt die Finsterwalder TAFEL. Von 20 Lebensmittelbeuteln im Jahr 1998 bis zur Errichtung einer Ausgabestelle mit Logistikzentrum und der Versorgung von 800 Menschen, begleitete Frau Nelkert die komplette Entwicklung. 

CDU Deutschlands CDUPlus Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Angela Merkel bei Facebook
© Rainer Genilke | Mitglied des Landtages   | Startseite | Impressum | Kontakt | Realisation: Sharkness Media | 0.04 sec. | 53377 Besucher